Logo Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon



Beim Badeparadies-Kindertriathlon soll den Kindern und Jugendlichen der Einstieg in eine tolle Sportart leicht gemacht werden. Die Streckenlängen wurden bewusst so gewählt, dass es jedem Kind möglich ist, ohne großes Training teilzunehmen.

Zum Triathlon-Wettberwerb gehört auch die sog. vierte Disziplin, die Wechselzone. Die Wechselzone ist einer der Bestandteile des Triathlon-Sports, in dem die Kinder eine natürliche Selbständigkeit lernen und zeigen können. Wir haben uns daher entschlossen, auch in dieser Altersklaee die Wechselzone wie schon im Vorjahr für Nicht-Sportler zu sperren. Wir bitten die Eltern daher um Verständnis, dass sie ihren Kindern in der Wechselzone nicht beim Wechseln/Umkleiden helfen dürfen. In den letzten Jahren ist noch nie ein Kind in der Wechselzone verloren gegangen ;-).

Wichtiger Hinweis

Um die Kinder und Jugendlichen vor einer sportlichen Überlastung zu schützen, sieht das Regelement der DTU vor, dass die Fahrräder der Kinder bezüglich der Übersetzung der Gangschaltung folgende Begrenzungen erfüllen müssen:

Max. Übersetzung  Alter/Jahre  Altersklasse
 5,66 m    6/7    Schüler D  
 5,66 m    8/9    Schüler C  
 5,66 m    10/11    Schüler B  
 5,66 m    12/13    Schüler A  
 6,10 m    14/15    Jugend B  
 7,01 m    16/17    Jugend A  
 frei    ab 18   Junioren  

Die Meterangabe ist so zu verstehen, dass das Rad bei einer Umdrehung der Kurbel bei maximaler Übersetzung, diese Entfernung nicht überschreiten darf.

Für den Fall, dass zu Hause nicht das nötige Werkzeug zur Hand ist, steht am Wettkampftag unser Partner Oelle's Bike Service beim Check-In bereit, um die eine oder andere Hilfestellung geben zu können. Komplette bzw. größere Fahrradreparaturen sind in dem Zuge aber nicht möglich!

Nachfolgend nun die Streckenübersicht:

Schwimmen (0,05 km)

Radfahren (2,5 km)


Badeparadies Kindertriathlon auf einer größeren Karte anzeigen 

Laufen (0,4 km)

Titelsponsor

Hauptsponsoren

Nebensponsoren

Zum Anfang der Seite